Leistungsübersicht:



  • Strahlen von Stahl- und Leichtmetall-Felgen

  • Strahlen von Motor- und Karosserieteilen

  • Entrostung großer Flächen (auch vor Ort)

  • Farbentfernung

  • Fassadenreinigung

  • Entfernung von Graffiti an Gebäuden

  • Reinigung von Fachwerkhölzern

  • Lackentfernung von Möbeln zu Restaurationszwecken

  • Korrosionsschutz durch Farbauftrag
    (elektrostatisches Farbspritzen, Streichen, Rollen)

Strahlmittel


Glaskugeln/Glasperlen

Das Bestrahlen mit Glaskugeln erzeugt hochfeine reine Oberflächen, ohne diese anzugreifen oder zu beschädigen.


Anwendungsmöglichkeiten:

Schonendes Reinigen empfindlicher Oberflächen (Werkzeuge, Motorenteile, Lüfterflügel)

Verdichten von Nichteisen-Metall-Oberflächen

Oberflächenfinish von Metall

Mattieren von Edelstahl



Glasbruch

Glasbruch als Strahlmittel eignet sich für die Bearbeitung von stärkeren Materialien sowie zum Aufrauen von Oberflächen.





Korund

Korund ist ein aus hochwertigem Bauxit hergestelltes Strahlmittel.

Korunde sind je nach Typ hart bis sehr hart und für grobe Oberflächenbehandlung ideal.



Stahlguss

Entgraten und Oberflächenverfestigen von Leichtmetallen


Hartguss, kantig:

Gussputzen, Entzundern, Entrosten
Aufrauhen von Eisen- und Stahl-Werkstoffen vor Beschichtungen



Keramik

Schonendes Reinigen empfindlicher Oberflächen
(Formen, Werkzeuge, Motorenteile, Turbinenflügel)
Verdichten von Metall-Oberflächen, Oberflächenfinish







Nussschalenstrahlen

Das Nussschalenstrahlen ist ebenfalls ein wenig abrasives Verfahren.


Es eignet sich besonders gut zum Reinigen von Anbauteilen, wobei die Patina erhalten bleibt. Rost wird durch das Nussschalenstrahlen nicht entfernt.


Die Oberfläche wird nicht angegriffen oder aufgerauht. Somit wird das Entstehen von Verzug oder eine Bildung von Beulen und Dellen wirkungsvoll verhindert.

Schonendes Reinigen
Entgraten empfindlicher Oberflächen











Trocken-Eis

Das Trockeneisstrahlen ist ein Strahlverfahren zur Oberflächenreinigung und - entschichtung mit Hilfe von festem Kohlendioxid bei einer Temperatur von -78,9 °C.


Anwendungsmöglichkeiten:

Fassadenreinigung

Fachwerksanierung

Sandsteinreinigung

GFK Bootsreingung

Unterboden - Schiffsreinigung

Industriebodenreinigung

Maschinenreinigung - Industrie / Lebensmittel

Motorenreinigung

Oldtimeraufbereitung

Rostentferung (Flugrost)

Taubenkotentfernung


Vorteile

Keine Kosten für die Entsorgung von Reinigungsmitteln. Das Strahlmittel Trockeneis (TE) geht bei der Anwendung in den gasförmigen Zustand über. Umweltbelastende Strahlmittel oder Verfahren werden nicht eingesetzt. Es fallen keine Kosten für die Entsorgung von Chemikalien außer der entfernten Schutzschicht an.



Informationen zum Strahlen


Was ist Sandstrahlen? https://de.wikipedia.org/wiki/Sandstrahlen

Wie entsteht Trockeneis (TE) Produktion von Trockeneis

Wie funktioniert elektrostatisches Lackieren? https://www.vbg.de/apl/arbhilf/unterw/94_lsa_5.htm